Warendorf Nach Tötung 21-Jähriger: Tatverdächtiger wird ausgeliefert

Von dpa | 25.11.2022, 13:48 Uhr

Die Auslieferung des mutmaßlichen Mörders und Vergewaltigers einer 21-jährigen Frau aus Warendorf in Münsterland ist von den spanischen Behörden bewilligt worden. Es gebe eine relativ enge Frist, der 30-Jährige müsse bis spätestens kommenden Freitag nach Deutschland überstellt werden, sagte der Münsteraner Oberstaatsanwalt Martin Botzenhard am Freitag. Zuvor hatten die „Westfälischen Nachrichten“ darüber berichtet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche