Aktivisten Nach Freispruch wegen Aktion im Tagebau: Neuer Prozess

Von dpa | 31.10.2022, 14:17 Uhr

Nach einem Freispruch für drei musizierende Aktivisten muss sich die Justiz erneut mit einer Protestaktion im August 2021 im Braunkohletagebau Garzweiler befassen. Das Oberlandesgericht Düsseldorf habe auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach die Urteile des Amtsgerichts aufgehoben und zu einer neuen Verhandlung nach Mönchengladbach-Rheydt zurückverwiesen, sagte ein Sprecher des Gerichts am Montag. Ein Termin stehe noch nicht fest.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat