Personalien Museum Morsbroich: Kunst, Klang und Picknickdecken

Von dpa | 02.08.2022, 14:01 Uhr

Nach langer Ungewissheit hat das Museum Morsbroich in Leverkusen viele Pläne. Unter dem seit einem Jahr amtierenden Direktor Jörg van den Berg will das städtische Museum ein öffentlicher Raum für die Stadtgesellschaft werden: Aus einem Museum für Gegenwartskunst soll ein gegenwärtiges Museum entstehen. Die Stadt Leverkusen hat im April eine Sonderzuwendung von 1,9 Millionen Euro bis 2026 für die Umsetzung der Neuausrichtung bewilligt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden