Dortmund Mit 100 durch die Stadt: Frau soll Drogen genommen haben

Von dpa | 13.09.2022, 11:38 Uhr

Eine 20 Jahre alte Frau und ein 30-Jähriger sollen sich in Dortmund ein Autorennen geliefert und mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde durch die Innenstadt gefahren sein. Sie hätten mehrfach andere Fahrzeuge überholt, auch ein Rotlicht-Verstoß sei festgestellt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Polizei stoppte die beiden in der Nacht zum Dienstag und stellte die Autos sicher.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat