Bistum Essen Missbrauchsopfer enthüllen Gedenkstein vor Kirche in Bottrop

Von dpa | 03.06.2022, 06:40 Uhr

Zwei Missbrauchsopfer im Bistum Essen haben am Donnerstag gemeinsam einen Gedenkstein vor der St. Cyriakus-Kirche in Bottrop enthüllt. „In dieser Kirche hat der jahrzehntelange Missbrauch durch den Priester begonnen“, sagte der 56-jährige Initiator Markus Elstner aus Bottrop der Deutschen Presse-Agentur. Der Stein solle an alle erinnern, deren Leben durch Missbrauch im kirchlichen Bereich zerstört wurde. An der Enthüllung wollte auch ein Kirchenvertreter des Bistums Essen teilnehmen. Die „WAZ“ hatte zunächst über die Enthüllung berichtet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden