Tarifstreit Metallwarnstreiks mit 7000 Beschäftigten aus 61 Betrieben

Von dpa | 08.11.2022, 17:08 Uhr

Zwei Tage vor der vierten Verhandlungsrunde im Tarifstreit der nordrhein-westfälischen Metall- und Elektroindustrie haben erneut Tausende Beschäftigte bei Warnstreiks ihre Forderungen unterstrichen. Laut IG Metall folgten am Dienstag rund 7000 Beschäftigte aus 61 Betrieben dem Aufruf der Gewerkschaft. Die größte Aktion habe auf dem Marktplatz in Lemgo stattgefunden, wo knapp 3600 Beschäftigte aus 34 Unternehmen demonstriert hätten. Für Mittwoch kündigte die IG Metall Warnstreiks in 45 Betrieben an. Die Arbeitgeber hatten die Warnstreiks am Montag als „enormes Ärgernis“ bezeichnet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche