Steinfurt Brand von mehreren Tausend Strohballen unter Kontrolle

Von dpa | 03.08.2022, 07:17 Uhr | Update am 03.08.2022

Etwa 1800 Rundballen aus Stroh sowie kleinere Stroh-Blöcke sind am Dienstagabend auf einem abgeernteten Stoppelfeld in Hopsten (Kreis Steinfurt) in Brand geraten. Mehr als hundert Feuerwehrleute waren insgesamt im Einsatz, um die Flammen zu löschen. „Die Kolleginnen und Kollegen sind noch vor Ort“, sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittwochmorgen auf dpa-Anfrage. Neben den großen Rundballen hätten auch kleinere Strohblöcke Feuer gefangen, sagte er. „Der Brand ist unter Kontrolle.“ Laut Einsatzleiter der Feuerwehr könnten die restlichen Löscharbeiten aber noch weitere zwei Tage andauern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden