Jahreswechsel Mehrere NRW-Großstädte planen Böllerverbotszone an Silvester

Von dpa | 12.11.2022, 09:29 Uhr

Der Feuerwerksverkauf war in den vergangenen beiden Jahren verboten. Die Krankenhäuser sollten in der Pandemie nicht zusätzlich belastet werden. Diesmal sind hingegen keine coronabegründeten Einschränkungen absehbar. Werden die Städte trotzdem Böllerverbotszonen einrichten?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche