Corona-Impfung angelaufen Marienhospital Steinfurt: Britische Mutation in einem Verdachtsfall bestätigt

Von Angelika Hitzke | 02.02.2021, 13:00 Uhr

Bei den drei Verdachtsfällen auf eine Mutation des Corona-Virus am UKM Marienhospital (MHS) Steinfurt liegen inzwischen die Ergebnisse der Sequenzierung vor. Bei einer Person wurde dabei die britische Variante bestätigt. Es gibt auch eine gute Nachricht: Am Montag kam die ersehnte Corona-Impfstofflieferung von Biontech an dem Krankenhaus an.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden