Kleve Mann beim Auto-Einweisen von Transporter erfasst

Von dpa | 21.11.2022, 16:18 Uhr

Ein Mann ist beim Einweisen eines Autos in Kleve von einem Kleintransporter erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der 72-Jährige habe einen Angehörigen mit seinem Auto anleiten wollen, während dieser rückwärts aus einer Einfahrt gefahren sei, teilte die Polizei am Montag mit. Der 72-Jährige sei rückwärts auf die Straße getreten und von einem Kleintransporter angefahren worden. Der Mann wurde demnach gegen ein parkendes Auto geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er kam in eine Spezialklinik.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche