Düsseldorf „Loverboy”-Prozess: Haftstrafen wegen Körperverletzung

Von dpa | 09.03.2022, 21:54 Uhr

In einem Prozess, in dem es auch um die sogenannte Loverboy-Masche ging, hat das Landgericht Düsseldorf am Mittwochabend zwei Brüder wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Nach Überzeugung der Richter hatte der ältere Bruder im August 2019 dem neuen Partner der Ex-Freundin seines jüngeren Bruders in Duisburg mehrfach ein Messer in den Bauch gerammt und ihn schwer verletzt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden