Folkpop-Gruppe Kelly Family: Doku-Reise war auch „Therapie“

Von dpa | 29.08.2022, 16:20 Uhr

Die Folkpop-Gruppe The Kelly Family reist in einer neuen TV-Dokumentation zu den Stationen ihres Lebens - und mehrere Familienmitglieder begreifen das als eine Art Therapie. „Es war eine Therapiereise. Das haben wir - glaube ich - gar nicht so gedacht am Anfang“, sagte Patricia Kelly am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Vielleicht sei man an das ganze Projekt auch naiv herangegangen. „Es kamen ja nicht nur die schönen Dinge raus - sondern auch die Geister der Vergangenheit“, sagte sie. „Und jede Geschichte hat Geister.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat