Kriminalität Jugendliche werfen Steine auf Autobahn: Neun Autos getroffen

Von dpa | 07.11.2022, 17:36 Uhr

Drei Verdächtige im Alter von 12 und 14 Jahren sollen von einer Brücke aus Steine auf die Autobahn 3 bei Köln geworfen haben. Neun Autos hätten dadurch Lackschäden oder kleinere Risse an Windschutzscheiben abbekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Die Fahrerinnen und Fahrer blieben unverletzt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat