Konsumgüterkonzern Henkel: Milliardenmehrkosten wegen Rohstoffen und Logistik

Von dpa | 11.09.2022, 17:20 Uhr

Der Konsumgüterkonzern Henkel rechnet wegen steigender Preise für Rohstoffe und Logistik mit einer hohen Belastung. „In diesem Jahr läuft es auf zwei Milliarden Euro Mehrkosten hinaus“, sagte Unternehmenschef Carsten Knobel dem „Focus“. In den zehn Jahren zuvor habe die Summe jährlich bei 100 Millionen Euro gelegen. „Wir reden also von einem Anstieg um das Zwanzigfache.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat