Notfall Heißluftballon muss bei Hattingen notlanden

Von dpa | 12.09.2022, 11:16 Uhr

Ein Heißluftballon mit 15 Menschen an Bord ist nahe Hattingen bei Wuppertal notgelandet. Die Passagiere machten durch Hilferufe bei der Landung Passanten auf sich aufmerksam, wie die Feuerwehr mitteilte. Als die Rettungskräfte bei dem Vorfall am Sonntagabend eintrafen, sei der Ballon bereits im Innenhof eines Gewerbeparks gelandet. Helfer am Boden hatten mit Leinen aus dem Ballon die sichere Landung unterstützt, wobei sich eine Helferin leicht an der Hand verletzt habe. Zur Frage, warum die Notlandung notwendig geworden war, gab es zunächst keine Angaben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat