Wuppertal Hackerangriff: Pornografische Inhalte auf Werbetafel

Von dpa | 01.08.2022, 13:39 Uhr

Vermutlich Hacker haben eine elektronische Werbetafel an einem Bahnhof der Wuppertaler Schwebebahn so manipuliert, dass dort am Sonntag eine Zeit lang pornografische Inhalte zu sehen waren. Am Sonntagnachmittag habe es mehrere entsprechende Hinweise in den sozialen Netzwerken auf den mutmaßlichen Hacker-Angriff gegeben, teilten die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) als Eigentümer der Werbetafeln am Montag mit. „Dies stellte sich nach Überprüfung als korrekt heraus, woraufhin der entsprechende Bildschirm außer Betrieb genommen wurde“, hieß es.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden