Kriminalität Großplantage für Cannabis entdeckt: Millionenumsätze

Von dpa | 13.01.2023, 17:05 Uhr

Die Polizei hat am Freitag in der Nähe von Lichtenau-Atteln bei Paderborn nach Hinweisen aus der Bevölkerung eine Großplantage für Cannabis entdeckt. Ein 47 Jahre alter Mann, der die Plantage betrieben haben soll, wurde festgenommen. Die Beamten stellten etwa 1900 erntereife Cannabispflanzen sowie mehrere Lkw-Ladungen an Plantagentechnik sicher, teilte die Polizei am Freitag mit. „Diese Anlage ist gebaut worden, um kriminelle Millionenumsätze zu machen“, erklärte die Paderborner Kripochefin Verena Mertens.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.