Protest „Für keine Kohle dieser Welt“: Demo am Tagebauort Lützerath

Von dpa | 03.09.2022, 00:49 Uhr

Am Tagebau Garzweiler haben am Samstag nach Veranstalterangaben etwa 2000 Menschen für ein Ende der Braunkohleförderung demonstriert. Die Teilnehmer gingen vom Dorf Keyenberg zur weitgehend verlassenen Ortschaft Lützerath, die dem Tagebau weichen soll. Zu der Demonstration hatten die Bündnisse Fridays For Future, Lützerath Lebt und Alle Dörfer Bleiben aufgerufen. Auch Attac Köln war laut Polizei unter den Initiatoren. Die Veranstaltung verlaufe weitgehend ruhig und friedlich, sagte eine Sprecherin von Fridays for Future.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat