Paderborn Fast halbe Million Euro Sachschaden bei Hausbrand

Von dpa | 10.09.2022, 10:07 Uhr

Beim Brand eines Wohnhauses in Paderborn in der Nacht zum Samstag ist ein Sachschaden von fast einer halben Million Euro entstanden. Ein Zimmerbrand sei zu einem Dachstuhlbrand eskaliert, das Haus sei nun unbewohnbar, sagte ein Polizeisprecher. Die Bewohner - darunter zwei Kinder im Alter von neun Monaten beziehungsweise drei Jahren - blieben unverletzt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat