Unna Etliche Kühe verenden bei Scheunenbrand

Von dpa | 09.01.2023, 14:37 Uhr

Bei einem Scheunenbrand auf einem Bauernhof in Kamen im östlichen Ruhrgebiet sind etliche Kühe verendet. Das Gebäude habe beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am frühen Montagmorgen bereits in Vollbrand gestanden, teilte die Feuerwehr mit. Die Feuerwehrleute verhinderten den Angaben zufolge ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude und eine weitere Scheune mit Schweinen und Kühen. Zudem seien vier Kühe aus einem kleinen Stall durch Einsatzkräfte und den Bauern gerettet worden. Etwa 19 Kühe im hinteren Teil der lichterloh brennenden Scheunen hätten hingegen nicht mehr gerettet werden können. Menschen wurden nicht verletzt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.