Erster Mieter steht fest Primark zieht ins Shoppingcenter „Loom“ in Bielefeld

Von Nadine Sieker | 01.02.2017, 12:47 Uhr

Im Herbst eröffnet das neue Shoppingcenter „Loom“ in Bielefeld, jetzt ist der erste Ladenmieter bekanntgeworden: Primark eröffnet eine Filiale im „Loom“.

Das hat Sandra Harms vom ECE, das für den Bau des Einkaufscenters in Bielefeld verantwortlich ist, auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt. Erst am Dienstag hatte der Centermanager des „Loom“, Michael Latz, bekannt gegeben, dass bereits 85 Prozent der Verkaufsflächen vermietet worden sind. Das Einkaufscenter, das in der Bielefelder Innenstadt gebaut wird, soll im Herbst 2017 eröffnen. 110 Geschäfte sind geplant. Da ein Großteil der Mieter zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht öffentlich genannt werden möchte, bleibt es noch ein Geheimnis, welche anderen Händler und Marken künftig im „Loom“ vertreten sein werden.

Was wünschen sich die Bielefelder?

Für viele Bielefelder wird damit ein Wunsch in Erfüllung gehen. Auf der Facebook-Seite des „Loom“ haben Verantwortliche die Nutzer bereits gefragt, welche Läden sie gerne im neuen Einkaufscenter hätten. Demnach steht unter anderem Primark ganz oben auf der Wunschliste. Bereits vor einigen Jahren wurde darüber spekuliert, ob die Modekette eine Filiale in Bielefeld eröffnen würde. Stattdessen zog TK Maxx dorthin.

Die „Textilwirtschaft“ hatte zuerst darüber berichtet, dass Primark eine Filiale in Bielefeld eröffnet. Demnach sind weitere Läden in Berlin, Ingolstadt, Stuttgart, München (im Einkaufszentrum Pep), Bonn und Wuppertal geplant.