Notfall Ein Toter bei Wohnungsbrand in Bochum

Von dpa | 08.05.2022, 10:31 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bochum ist ein Mann ums Leben gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte kurz vor 03.00 am Sonntagmorgen brannte die Wohnung in voller Ausdehnung, teilte die Feuerwehr Bochum mit. Die Feuerwehrleute retteten elf Menschen, darunter acht Kinder, aus dem Haus. Alle waren unverletzt. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfungen entdeckten die Retter eine leblose Person in der ausgebrannten Wohnung. Die Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Kriminalpolizei hat zur Brandursache Ermittlungen aufgenommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden