Hagen Ehepaar auf Motorrad nacheinander in Unfälle verwickelt

Von dpa | 25.04.2022, 10:20 Uhr

Doppeltes Unglück für ein Ehepaar in Hagen: Nachdem zunächst seine 57 Jahre alte Frau als Beifahrerin vom Motorrad fiel, ist auch der 59-jährige Fahrer zweieinhalb Stunden später gestürzt. Beide seien am Sonntag leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau sei am späten Nachmittag rücklings von dem Fahrzeug auf den Asphalt gestürzt, als ihr Mann leicht beschleunigte. Am Abend habe ein 21-jähriger Autofahrer die Fahrspur gewechselt und den dieses Mal alleine unterwegs gewesenen Mann touchiert. Sein Motorrad wurde laut Polizei abgeschleppt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden