Kriminalität Ehefrau meldet Giftmord in Bielefeld: Festnahme in Hamburg

Von dpa | 17.01.2023, 16:19 Uhr

Neun Monate nach dem Tod eines 40-jährigen Mannes in Bielefeld hat die Polizei am Dienstag in Hamburg einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 44-Jährige zusammen mit der Ehefrau den Bielefelder am 1. Mai 2022 vergiftet hat. Laut gemeinsamer Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft hatte die Frau am Tattag den Tod des 40-Jährigen gemeldet. Die Obduktion ergab demnach zunächst keine Hinweise auf ein Tötungsdelikt. Das Ergebnis von toxikologischen Untersuchungen liegt laut der Mitteilung noch nicht vor.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.