Unfall E-Scooter-Fahrerin missachtet rote Ampel: Von Auto erfasst

Von dpa | 13.11.2022, 15:48 Uhr

Eine E-Scooter-Fahrerin hat in Dortmund trotz einer roten Ampel eine Straße überquert und ist dabei von einem Auto erfasst worden. Ein 39-Jähriger konnte laut einer Polizeimeldung auf der Münsterstraße in Dortmund-Mitte mit seinem Auto nicht mehr rechtzeitig abbremsen, die 18-Jährige wurde durch den Aufprall auf die Straße geschleudert und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr konnte bei der jungen Frau den Angaben zufolge nicht ausgeschlossen werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche