Statistik Die Frauen sind in der Mehrheit in NRW

Von dpa | 03.03.2023, 08:38 Uhr

In Nordrhein-Westfalen leben etwas mehr Frauen als Männer. Der Anteil der Frauen in der Bevölkerung habe Ende 2021 bei 50,9 Prozent gelegen, teilte das Landesstatistikamt am Freitag in Düsseldorf mit. Der Grund hierfür ist, dass die Frauen im Schnitt länger leben, was man bei Besuchen in Altenheimen gut erkennen kann und was sich auch aus den Statistikzahlen ablesen lässt: In der Altersgruppe 65 bis 84 liegt ihr Anteil bei 54,8 Prozent und ab 85 sogar bei 65,7 Prozent - bei den Ältesten sind also sogar zwei Drittel Frauen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche