Umfrage Deutsche Särge werden teurer

Von dpa | 05.05.2022, 15:18 Uhr

Deutschlands Sarghersteller wollen die Preise kräftig erhöhen. Wie eine am Donnerstag publizierte Branchenumfrage des Bundesverbandes Bestattungsbedarf ergab, will mehr als jeder zweite Hersteller die Preise im laufenden Jahr um 10 bis 20 Prozent anheben. Einige Firmen wollen sogar noch mehr verlangen. Verbandschef Jürgen Stahl begründete die Aufschläge vor allem mit Folgen des Ukraine-Krieges. Energie und Holz hätten sich verteuert, hinzu kämen Lieferengpässe bei Vorprodukten. So nutzen die Hersteller auch Ware aus der Ukraine, zum Beispiel Metallklammern und Garn für die Innenverkleidung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden