Neue Virus-Varianten Corona-Mutation: Drei bestätigte Infektionen in Münster – acht Verdachtsfälle im Kreis Steinfurt

Von Julia Gödde-Polley | 03.02.2021, 18:21 Uhr

In Münster sind drei Infektionsfälle mit neuen Varianten des Coronavirus aufgetaucht. Das hat die Stadt am Mittwoch mitgeteilt. Nach einer bestätigten Infektion mit der britischen Variante am UKM Marienhospital Steinfurt gibt es im Kreis Steinfurt weitere acht Verdachtsfälle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden