Fallzahlen Corona-Inzidenz in NRW sinkt auf 342,8

Von dpa | 10.11.2022, 08:13 Uhr

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Inzidenz für Nordrhein-Westfalen am Donnerstagmorgen mit 342,8 angegeben. Damit ging der Wert der innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner gemeldeten Neuinfektionen gegenüber dem Vortag (375,0) zurück. NRW liegt laut RKI aber weiterhin über dem Bundesdurchschnitt von 262,3. Vor vier Wochen hatte die Inzidenz in NRW noch 637,6 betragen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche