Brand Brand in Krankenhauszimmer: Station vorerst nicht nutzbar

Von dpa | 15.11.2022, 07:30 Uhr

Nach einem Brand in einem Krankenhaus in Gelsenkirchen ist die betroffene Station vorerst nicht mehr nutzbar. Das Feuer brach am Dienstag um kurz vor Mitternacht im Zimmer eines Patienten aus, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Der Patient habe sich im Bereich der geschlossenen Psychiatrie aufgehalten. Den Angaben nach brannte bei Ankunft der Einsatzkräfte das Bett. Der Sprecher geht ersten Vermutungen zufolge von Brandstiftung aus.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche