Brand Brand in Duisburg: 75 Bewohner müssen Haus verlassen

Von dpa | 16.01.2023, 05:59 Uhr

Wegen eines Brandes ist ein siebenstöckiges Mehrfamilienhaus in Duisburg evakuiert worden. Insgesamt wurden 75 Menschen in einer nahen Kirche betreut, wie die Feuerwehr am frühen Montagmorgen mitteilte. Mehrere Bewohner hatten zuvor dichten Rauch im Treppenhaus des Gebäudes im Stadtteil Rheinhausen gemeldet. Alle Menschen, die oberhalb des vierten Stock wohnen, konnten sich wegen des Rauchs nicht in Sicherheit bringen. Die Feuerwehrleute belüfteten deshalb am späten Sonntagabend zunächst das Treppenhaus des Gebäudes.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.