Strafrecht BGH bestätigt weitere Haftstrafe im Cum-Ex-Steuerskandal

Von dpa | 25.11.2022, 15:32 Uhr

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine weitere Verurteilung im Cum-Ex-Steuerskandal bestätigt. Die obersten Strafrichterinnen und -richter verwarfen die Revision des einstigen Geschäftsführers einer Tochtergesellschaft der Hamburger Privatbank M.M. Warburg, wie sie am Freitag in Karlsruhe mitteilten. Damit ist das Urteil des Bonner Landgerichts aus dem Februar rechtskräftig. Es hatte den damals 63-Jährigen wegen Steuerhinterziehung in zwei Fällen zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. (Az. 1 StR 255/22)

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat