Wesel Bewaffneter Räuber überfallt Supermarkt im Kreis Wesel

Von dpa | 15.01.2023, 08:13 Uhr

Ein bewaffneter Mann hat am Samstagabend einen Supermarkt in Schermbeck (Kreis Wesel) überfallen. Der Unbekannte hatte gegen 21 Uhr den Laden betreten und die beiden Kassiererinnen mit einer Schusswaffe bedroht, wie die Polizei mitteilte. Er nahm das Geld aus den Kassen, packte es in eine dunkle Sporttasche und flüchtete zu Fuß. Die beiden 49 und 63 Jahre alten Frauen blieben unverletzt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.