Paderborn Fahrerin auf A33 eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

Von dpa | 16.11.2022, 22:08 Uhr

Eine junge Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der A33 bei Bad Wünnenberg (Kreis Paderborn) eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Ein weiterer Autofahrer erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei Bielefeld mitteilte. Am Mittwochnachmittag war es in Fahrtrichtung Brilon, zwischen der Anschlussstelle Etteln und dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg, zu einem Stau gekommen. Der 58 Jahre alte Autofahrer übersah dies und fuhr ungebremst auf den Wagen der 21-Jährigen auf. Diese wurde dadurch mit ihrem Auto unter den Auflieger des vor ihr wartenden Lastwagens geschoben und eingeklemmt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche