Kreis Viersen Autofahrer kommt von der Straße ab: Beifahrerin tot

Von dpa | 27.08.2023, 08:26 Uhr | Update am 27.08.2023

Bei einem Autounfall auf der K9 nahe Schwalmtal (Kreis Viersen) ist eine junge Frau getötet worden. Die 21-Jährige war als Beifahrerin in einem Auto unterwegs, als dessen 60 Jahre alter Fahrer aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Straße abkam, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. Das Auto prallte demnach bei dem Unfall am Samstagabend gegen zwei Bäume. Der Fahrer wurde den Angaben zufolge schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Seine Beifahrerin wurde im Auto eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Im Krankenhaus wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt, wie die Polizei weiter mitteilte. Für die Unfallaufnahme wurde der betroffene Bereich der K9 vollständig gesperrt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf NOZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 30 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern