Höxter Auto schleudert in Gegenverkehr: Junger Fahrer stirbt

Von dpa | 21.11.2022, 13:06 Uhr

Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist auf einer schneeglatten Brücke bei Brakel mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geschleudert worden und beim Zusammenstoß mit einem Kleinbus gestorben. Sein Beifahrer und ein Insasse des Busses seien mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Auch die sieben anderen Insassen des Kleinbusses mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche