Prozess Auseinandersetzung nach Rap-Video: Angeklagte verurteilt

Von dpa | 10.03.2022, 13:32 Uhr

In einem Verfahren um einen Axt-Angriff innerhalb der Rap-Szene sind am Landgericht Köln zwei Brüder verurteilt worden. Wie ein Gerichtssprecher am Donnerstag auf Nachfrage bestätigte, wurde das 38 und 44 Jahre alte Brüderpaar bereits am Mittwoch wegen gefährlicher Körperverletzung zu Geldstrafen von 90 Tagessätzen zu je 25 Euro verurteilt. Zuvor hatte es eine Verständigung zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft gegeben. Das Verfahren gegen einen dritten Angeklagten war zuvor wegen Krankheit des Verteidigers abgetrennt worden und soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden