Bonn Angestellte mit Elektroschocker verletzt

Von dpa | 08.03.2022, 18:26 Uhr

In einem Bonner Goldankaufgeschäft ist eine Mitarbeiterin von einem Unbekannten mit einem Elektroschocker verletzt worden. Der Mann habe die 66-Jährige am Dienstagvormittag unvermittelt angegriffen, nachdem er in dem Laden von ihr angesprochen worden sei, teilte die Polizei mit. Die Beamten gehen von einem versuchten Raub aus. Er habe nach dem Angriff unmittelbar von der verletzten Frau abgelassen und sei ohne Beute aus dem Geschäft in der Innenstadt geflüchtet. Eine Fahndung blieb zunächst erfolglos. Die 66-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden