Rauschgifthandel Angeklagter gesteht Geschäfte mit mehr als 300 Kilo Kokain

Von dpa | 21.11.2022, 16:44 Uhr

Innerhalb weniger Wochen soll ein 43-jähriger Mann aus Hamm mit gut 300 Kilogramm Kokain gehandelt haben. Zu Prozessbeginn legt er ein grundsätzliches Geständnis ab.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche