Umweltpolitik Aktivisten stören Geländearbeiten von RWE bei Lützerath

Von dpa | 03.08.2022, 11:46 Uhr | Update am 03.08.2022

In der Nähe des Braunkohletagebaus Garzweiler haben Aktivisten am Mittwoch zeitweise Geländearbeiten des Energieunternehmens RWE in der Nähe der Ortschaft Lützerath unterbrochen. RWE setzte zwei Baustellen-Bagger ein, um einen Erdwall zu ziehen und damit Betriebsgelände zu markieren. Mit einer Sitzblockade unterbrachen teilweise vermummte Aktivisten die Arbeiten. Ein weiterer Bagger arbeitete weiter. Es kam auch zu Rangeleien.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden