Verkehr Sperrung der A33 nach Lkw-Unfall aufgehoben

Von dpa | 23.11.2022, 14:47 Uhr

Nach einem Unfall mit zwei Lastwagen ist die Sperrung der Autobahn 33 bei Paderborn in Richtung Bielefeld am Donnerstag aufgehoben worden. Alle Spuren seien seit den frühen Morgenstunden wieder befahrbar, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Ein Tanklaster war am Mittwochmittag über den Graben in ein Feld gerutscht, der schwer verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Zuvor hatte das „Westfalen-Blatt“ darüber berichtet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche