Auto frontal gegen Lkw Tödlicher Unfall in Hiddenhausen im Kreis Herford


Hiddenhausen. Auf der Herforder Straße bei Hiddenhausen ist am Mittwochnachmittag ein 58-jähriger Mann bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw ums Leben gekommen.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Mann gegen 14 Uhr mit seinem Ford auf der B239 auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lkw, berichtet die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall einklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Auto. Der Mann starb trotz Reanimationsversuchen der Einsatzkräfte noch an der Unfallstelle.

Die Polizei sperrte die Herforder Straße.

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Sie schließt einen medizinischen Notfall vor dem Unfall ebenso wenig aus wie eine Ablenkung des Fahrers.

Der Sachschaden beträgt rund 150.000 Euro.


0 Kommentare