zuletzt aktualisiert vor

Panzer in Ostwestfalen unterwegs Großübung der Bundeswehr: Verkehrsbehinderungen auf A33 und A2


Osnabrück. Am Montagmorgen hat sich der Verkehr auf Ostwestfalens Autobahnen auf bis zu sieben Kilometern gestaut. Grund dafür: eine Großübung der Bundeswehr. 371 Fahrzeuge – darunter auch etwa 30 Kampfpanzer – fahren über die Autobahnen.

Vor allem die Pendler Richtung Hannover mussten in den Morgenstunden des Montags starke Nerven haben. Von den Verkehrsbehinderungen waren die A 33 ab der Anschlussstelle Stukenbrock-Senne bis zum Autobahnkreuz Bielefeld und die A2, Fahrtric

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN