Eine Person leicht verletzt Wohnungsbrand in Rheine: Wirtin bringt Gäste in Sicherheit


Rheine. In einer Gaststätte in Rheine ist es in der Nacht zum Sonntag zu dramatischen Szenen gekommen. Der Dachstuhl brannte. Die Wirtin musste das Gebäude evakuieren.

Ein Anwohner, der um etwa ein Uhr nachts aus dem Fenster seiner Wohnung schaute, bemerkte als erster die Flammen: Der Dachstuhl einer benachbarten Gaststätte im Ortsteil Mesum brannte.

Bewohner leicht verletzt

Nachdem er die Feuerwehr alarmiert hatte, informierte der Anwohner umgehend die Gastwirtin. Sie brachte ihre Gäste ins Freie. Angaben der Polizei zufolge weckte sie danach den Bewohner, der im Obergeschoss vermieteten Wohnung. Auch er konnte sich noch selbst retten, wurde später jedoch leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die eingetroffenen Feuerwehrleute bekämpften die Flammen von zwei Drehleitern aus und konnte den Brand schließlich löschen.