Staatsschutz ermittelt Droh-Plakate gegen AfD-Veranstaltung in Bielefeld

Vor der Wahlkampfveranstaltung der AfD in Bielefeld, zu der auch Frauke Petry erwartet wird, sind Droh-Plakate aufgetaucht. Foto: dpaVor der Wahlkampfveranstaltung der AfD in Bielefeld, zu der auch Frauke Petry erwartet wird, sind Droh-Plakate aufgetaucht. Foto: dpa

Osnabrück. Der Protest gegen die Wahlkampfveranstaltung der AfD am Freitag, 24. März, in Bielefeld nimmt neue Formen an. Weil Plakate aufgehängt worden sind, die der Partei drohen, ermittelt jetzt der Staatsschutz.

Insgesamt acht dieser Plakate sind der Polizei laut Sprecherin Sonja Rehmert derzeit bekannt. Sie hingen im Bielefelder Stadtteil Jöllenbeck und im Ravensberger Park, wo die Wahlkampfveranstaltung der AfD stattfindet. Mit den Plakaten werde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN