Eröffnung für Mai geplant Neue Räume für Katzencafé in Bielefeld gefunden

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Das erste Katzencafé in Bielefeld hat neue Räume gefunden. In wenigen Monaten soll das Café „Miezhaus Bielefeld“ am Oberntorwall 10 in der Altstadt eröffnen.

Ein Café, in dem Katzen leben, die von Gästen besucht werden – so sieht das Konzept des Betreibers Christian Schwarte aus, der das Café mit seiner Partnerin eröffnet.

Zunächst wollte Schwarte sein Katzencafé an der August-Bebel-Straße einrichten. Die geplante Eröffnung für Januar 2017 musste Schwarte allerdings wegen baulicher Mängel verschieben. Über Zeitungsberichte erfuhr eine Immobilienfirma, dass Schwarte neue Räume für sein Café sucht, und sie bot ihm das 118 Quadratmeter große Haus am Oberntorwall in der Bielefelder Altstadt an. Die neuen Räume sind groß genug für 40 Sitzplätze.

Mietvertrag unterschrieben

„Dort gibt es zwar nicht viel Laufkundschaft, aber das ist nicht schlimm für das Café. Zu uns werden die Gäste ja vor allem wegen der Katzen kommen“, sagte Schwarte im Gespräch mit unserer Redaktion.

Der Mietvertrag ist bereits unterschrieben. Die Schlüssel hat der Betreiber auch schon bekommen. Nun soll die Renovierung beginnen.

Rückzugsraum für Katzen

„Die Katzen sollen einen 20 Quadratmeter großen Rückzugsraum bekommen. Dieser muss noch abgetrennt werden“, sagt Schwarte. Der Raum soll den Katzen als Schlafplatz dienen, außerdem sollen die Tiere dort gefüttert werden und auch die Klos der Katzen sollen sich dort befinden. Falls die Katzen keine Lust auf Menschen haben, können sie sich in dem Raum ausruhen. Bis auf die Küche können sich die Katzen überall im Café aufhalten.

Vegetarische und vegane Speisen

Etwa vier Katzen möchte Schwarte in seinem Café halten. Er hofft, das „Miezhaus“ im Mai eröffnen zu können.

Schwarte weiß auch schon, wie das Café aussehen soll: „Wir werden Sofas und Sessel hinstellen. Für Dekoration sorgen kleine Katzenfiguren aus Porzellan und Holz. Es soll gemütlich eingerichtet sein, als wäre man in einem Wohnzimmer“. Gäste können im Café vegetarische und vegane Speisen essen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN