Frontalzusammenstoß bei Rheine Zwei Fahrerinnen nach Unfall bei Rheine schwer verletzt

Von Andrea Pärschke


Rheine/Lingen. Zwei Autos sind am Freitagabend auf der B70 frontal zusammengestoßen. Beide Fahrerinnen sind schwer verletzt und befinden sich zurzeit im Krankenhaus.

Eine 54-jährige Fahrerin aus Rheine fuhr auf der B70 von Steinfurt Richtung Lingen als sie mit ihrem Opel plötzlich ins Schlingern geriet. Laut erster Polizeiangaben der Inspektion Steinfurt wird die Ursache hierfür noch ermittelt.

Frontalzusammenstoß

Sicher ist: Die Opel-Fahrerin geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal mit einem BMW zusammen. Ein Fahrer, der ebenfalls Richtung Steinfurt unterwegs war, konnte nicht mehr bremsen und fuhr mit seinem VW Caddy auf den BMW.

Fahrerinnen schwer verletzt

Die Fahrerinnen des Opels und des BMWs wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Caddy-Fahrer blieb unverletzt.