Frau und Kind im Auto Fernseh-Koch Frank Rosin wird bei Unfall auf A 31 verletzt

Von Harry de Winter

Fernsehkoch Frank Rosin hatte am Dienstagnachmittag einen Unfall auf der A 31 bei Gladbeck. Foto: Screenshot FacebookFernsehkoch Frank Rosin hatte am Dienstagnachmittag einen Unfall auf der A 31 bei Gladbeck. Foto: Screenshot Facebook

Gladbeck. Fernsehkoch Frank Rosin hatte am Dienstagnachmittag einen Unfall auf der A 31 bei Gladbeck. Er selbst, seine Frau sowie das gemeinsame Kind wurden leicht verletzt.

Fernseh- und Sternekoch Frank Rosin hatte am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr einen Unfall auf der A 31 bei Gladbeck. Wie die Polizei in Münster auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilte, wurden bei dem Unfall drei Menschen verletzt. Rosin war mit seinem Auto in Richtung Dorsten unterwegs und musste stark bremsen.

Ein 50-Jähriger, der mit seinem Wagen hinter ihm fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte hinten auf Rosins Mercedes. Eine junge Frau aus Borken fuhr ebenfalls in die Unfallstelle und stieß mit beiden Autos zusammen.

Rosin, seine Ehefrau und das gemeinsame Kind wurden leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der linke Fahrstreifen musste für die Bergung gesperrt werden. Dadurch staute sich der Verkehr auf einer Länge von vier Kilometern.

Dankeschön auf Facebook

Rosin selbst postete später auf Facebook, dass er einen Unfall gehabt habe. Er bedankte sich in seinem Post bei der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, dem Krankenhaus in Bottrop sowie allen anderen Helfern, die ihm und seiner Familie geholfen haben.

&width=500&show_text=true&height=318" width="500" height="318" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true">