Mit Schusswaffe gedroht Junge Frauen überfallen Tankstelle im Kreis Steinfurt

Mit einer Schusswaffe überfielen zwei Frauen eine Tankstelle in Borghorst. Wer hat den Überfall beobachtet? Symbolfoto: Colourbox.deMit einer Schusswaffe überfielen zwei Frauen eine Tankstelle in Borghorst. Wer hat den Überfall beobachtet? Symbolfoto: Colourbox.de

Osnabrück. Mit vorgehaltener Schusswaffe haben zwei Frauen eine Tankstelle im Kreis Steinfurt überfallen. Ihnen gelang die Flucht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Überfall ereignete sich am späten Dienstagabend in der Gemeinde Borghorst. Gegen 22 Uhr betrat eine schwarz gekleidete, maskierte Frau die Tankstelle an der Altenberger Straße und bedrohte die Verkäuferin mit einer Schusswaffe, wie die Polizei in Steinfurt am Donnerstag mitteilte. Sie forderte Bargeld, erhielt das Geld und verließ danach den Verkaufsraum.

Flucht in Richtung Innenstadt

Am Ausgang habe sich eine weitere dunkel gekleidete, ebenfalls maskierte Frau aufgehalten, so die Polizei. Gemeinsam verließen sie die Tankstelle und flohen zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die beide Frauen in Borghorst beobachtet haben könnten. Sie maskierten sich möglicherweise erst kurz vor dem Überfall an der Altenberger Straße und könnten von Passanten unverdeckt gesehen worden sein.

Zeugen bittet die Polizei, sich telefonisch unter 02551/15-4115 zu melden.


0 Kommentare