Mehr als 100.000 Euro Schaden Kran stürzt in Münster in Baustelle


Osnabrück. In Münster ist am Mittwochmorgen ein Kran in eine Baustelle gestürzt. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Nach Polizeiangaben ist der Kran am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in sich zusammengefallen. Dabei ist er in ein Baugerüst gestürzt und hat sich verkeilt. Beim Sturz wurden vier in der Nähe geparkte Autos beschädigt, verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat den Bereich um die Unfallstelle abgesperrt. Das Kranunternehmen und die Feuerwehr werden den Kran bergen und bei Bedarf zerlegen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden an Kran, Baugerüst und den umstehenden Autos auf 112.000 Euro.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare